web-00003-20140622-aktivitaeten.jpg web-00003-20170731-eveque-einstieg.jpg web-00004-20140924-aktivitaeten.jpg web-00002-20140609-aktivitaeten-einstiegsseite.jpg web-00001-20170731-eveque.jpg web-00005-20150516-aktivitaeten-bergtouren-ereignisse-klettern-klettertour_moron_jura.jpg web-00001-20170730-eveque.jpg fah-2017-09-08-00001-weissmies-nordgrat-07-37.jpg fah-2017-03-10-00001-12-45.jpg web-00001-20121230-aktivitaeten.jpg fah-2017-03-10-00001-chly-lohner-11-24.jpg web-00002-20170730-eveque.jpg

Aktivitäten

Anleitung zum Tourenberichte erfassen und Fotos hochladen

Macun, gelbe Lärchen im Unterengadin

Datum Sa 21. Okt.  bis So 22. Okt. 2017
Gruppe Alle
Leitung
Steinbühlweg 89
4123 Allschwil BL
Telefon P 061 301 08 13
Mobile 079 783 69 89
E-Mail: E-Mail
Typ/Zusatz: BW (Bergwandern) für Anfänger geeignet mit JO für Senioren geeignet Anreise am Vorabend
Anforderungen Kond. B
Techn. T3
Max. TN 5/7
Unterkunft / Verpflegung Hotel
Kosten CHF 350.- Basis Halbtax
Karten 1197 Davos, 1198 Silvretta, 1218 Zernez
Besprechung E-Mail
Treffpunkt 21.10.2011, 00:00 Uhr /
Route / Details Fr: Anreise mit der Bahn nach Zernez, Übernachtung im Hotel
Sa: Rund 1500Hm Aufstieg warten auf uns zum Seengebiet von Macun das zum erweiterten Nationalpark gehört. Die Landschaft und die gelben Lärchen sind Lohn für die Mühen, der Abstieg führt uns nach Lavin, Total: ca. 8 Std. (Übernachtung im Hotel)
So: Von Lavin wandern wir über den Vereinapass zur Alp Untersäss, wieder können wir die stille, herbstliche Berglandschaft geniessen, Total ca. 7 Std. Dort wartet dann auch der Taxi nach Klosters