Hütten

Das Grathaus Moron, oberhalb von Moutier, bietet sich als Ausgangspunkt für Jura-Wanderungen an. In der nähe der Hütte befindet sich der durch Maurerlehrlinge gebaute Botta-Turm. Von dessen Aussichtsplatform eröffnet sich ein wunderbarer Blick über den gesamten Alpenraum. Das Grathaus Moron ist auch der ideale Rahmen für ein gemütliches Fest.

Die Bergseehütte im Gotthardgebiet oberhalb der Göschener Alp lädt zu Klettertouren im Gotthardgranit ein. Sie ist Ausgangsort für Touren auf den Schijenstock, Bergseeschijen und Hochschijen. In der Nähe der Hütte befinden sich verschiedene Klettergärten für Jung und Alt.

Die Lämmerenhütte, oberhalb der Gemmi, ist sowohl im Sommer wie auch im Winter der Ausgangspunkt für Berg- und Skitouren im Wildstrubelmassiv. Rund um die Hütte, die in einem Jagdbanngebiet liegt, lässt sich eine vielseitige Flora und Fauna beobachten.