web-00001-20150731-bergseehuette.jpg web-00005-20150731-bergseehuette.jpg web-00004-20150731-bergseehuette.jpg web-00003-20150731-bergseehuette.jpg web-00002-20150731-bergseehuette.jpg

Angebot mit Bergführer

Jugend & Sport Kletterausbildungswochen
auf Anfrage beim Hüttenwart und Bergführer Toni Fullin 

Tageskurse
Tageskurse hakenfreies Klettern
Kosten: ab 2 Personen CHF 200.- pro Person
Anmeldung: direkt beim Hüttenwart und Bergführer Toni Fullin

Bergseeschijen Südgrat / Hochschijen Südgrat
1. Person Fr. 350.00, bei 2 Personen Fr. 250.00 pro Person

Schijenstock Südgrat
1. Person Fr. 450.00, bei 2 Personen Fr. 250.00 pro Person

Andere Touren auf Anfrage

Work & Climb Lager für Schulen / Projektwochen "Natur und Umwelt" / Schulreisen
Datum: jederzeit auf Anfrage
Kosten: auf Anfrage beim Hüttenwart (Preisreduktionen möglich)

Touren im ganzen Alpenraum
Datum: jederzeit auf Anfrage

Führungen am Klettersteig
Familien pauschal und Gruppen bis 5 Personen, Vereine, Firmenausflüge Fr. 250.--,
jede weitere Person Fr. 50.--
Einzelpersonen Fr. 150.--

Sämtliches Klettersteigmaterial für Gross und Klein kann gemietet werden (kompl. Set Fr. 30.--)
Führungen für Vereine auf Anfrage

Tyrolienne
150m lange Speedfahrt über den Bergsee neben der Hütte, begleitet von fachkundigem Bergführer Fr. 100.-- pro Stunde. (2 Begleitpersonen)
Frühzeitige Anmeldung erforderlich!

Einführungskurse
Klettern für Familien, 1/2 Tag Fr. 250.-- Ausrüstung kann gemietet werden.
Frühzeitige Anmeldung erforderlich!

Anmeldungen in der Sommersaison (bewartete Zeit) über das Hüttentelefon

Kletterpfad für Kinder
In Hüttennähe wurde neu ein Kletterlernpfad (ca. 9 Seillängen) eingerichtet. Hier kann bereits der blutige Anfänger das absolute Kletterfeeling erfahren. Für die beaufsichtigende(n) Person(en) ist es möglich, die Seilschaft(en) parallel zur Route "zu Fuss" zu begleiten.

Neue Routen für Kinder
Auf den Gipfel des Hochschijen wurde eine Kinderroute eingerichtet. Sie umfasst 4 sehr schöne Seillängen im 3 bis 4+ Grad.
Hier kann auch ideal das Abseilen geübt werden.

Am Glattenberg ist die Route "Anfängerglück" für das Kinderklettern eingerichtet worden (8 Seillängen im 3 bis 4+ Grad).
Die Route endet nur etwa 5 Minuten von der Hütte entfernt.

Im Weiteren stehen in den verschiedenen Klettergärten ungefähr 50 Kinderrouten (auch Top Rope) zur Verfügung.