web-00004-20140924-aktivitaeten.jpg fah-2017-03-10-00001-chly-lohner-11-24.jpg web-00005-20150516-aktivitaeten-bergtouren-ereignisse-klettern-klettertour_moron_jura.jpg web-00001-20121230-aktivitaeten.jpg web-00002-20170730-eveque.jpg web-00001-20170730-eveque.jpg web-00001-20170731-eveque.jpg fah-2017-03-10-00001-12-45.jpg web-00002-20140609-aktivitaeten-einstiegsseite.jpg fah-2017-09-08-00001-weissmies-nordgrat-07-37.jpg web-00003-20170731-eveque-einstieg.jpg web-00003-20140622-aktivitaeten.jpg

Aktivitäten

Anleitung zum Tourenberichte erfassen und Fotos hochladen

Tête de Milon, Crête de Milon

Datum Sa 25. Aug.  bis So 26. Aug. 2018
Gruppe Aktive
Leitung
Steinbühlweg 89
4123 Allschwil BL
Telefon P 061 301 08 13
Mobile 079 783 69 89
E-Mail: E-Mail
Typ/Zusatz: H (Hochtour)
Anforderungen Kond. C
Techn. 4a
Max. TN 0/5
Reiseroute ÖV
Unterkunft / Verpflegung Cabane d'Arpitetta
Kosten CHF 150.- Basis Halbtax
Karten 1327 Evolène
Route Route 47
Besprechung E-Mail
Route / Details Samstag: Anreise nach Zinal. Aufstieg zur Cabane d'Arpitetta 4 Std. (T5) Die Cabane d'Arpitetta hat wohl einen Hüttenwart ist aber eine Selbstversorgerhütte.
Sonntag: Wir klettern über die Crête de Milon (4a) auf den Tête de Milon. Der Abstieg erfolgt über Gletscher zur Cabane de Tracuit und weitern nach Zinal. Total: 10 - 12 Std.
Schöne, alpine Kletterei in grossartiger Umgebung in Mitten der Gipfel von Zinal.
Routiniertes Klettern in hochalpinem Gelände ist zwingend erforderlich.
Ausrüstung komplette Hochtourenausrüstung. Lunch für zwei Tage und genügend Platz im Rucksack für weitere Lebensmittel
Anmeldung bis 12.8.2018