web-00001-20170730-eveque.jpg web-00001-20170731-eveque.jpg fah-2017-09-08-00001-weissmies-nordgrat-07-37.jpg web-00003-20170731-eveque-einstieg.jpg fah-2017-03-10-00001-12-45.jpg fah-2017-03-10-00001-chly-lohner-11-24.jpg web-00002-20170730-eveque.jpg web-00002-20140609-aktivitaeten-einstiegsseite.jpg web-00004-20140924-aktivitaeten.jpg web-00003-20140622-aktivitaeten.jpg web-00001-20121230-aktivitaeten.jpg web-00005-20150516-aktivitaeten-bergtouren-ereignisse-klettern-klettertour_moron_jura.jpg

Aktivitäten

Anleitung zur Tourenanmeldung und zum Erfassen der Tourenberichte erfassen und  Tourenfotos hochladen. PDF-Dokument

Wichtig: Adressänderungen bitte direkt im SAC Portal

Beschreibung zu den Tourenanforderungen PDF-Dokument

Roter Totz und Wildstrubel

Datum Sa 9. Feb.  bis So 10. Feb. 2019
Gruppe Aktive
Leitung
Leitung
Florastrasse 3
4102 Binningen BL
Telefon P 061 421 11 59
Mobile 079 644 52 93
E-Mail:
Typ/Zusatz: S (Skitour) mit JO
Anforderungen Kond. B
Techn. ZS
Reiseroute ÖV
Unterkunft / Verpflegung Lämmerenhütte
Kosten CHF 120.- Basis Halbtax
Karten 263 Wildstrubel, 1267 Gemmi
Route 742a,738c, 738b, 734b, 735a oder b
Besprechung E-Mail
Route / Details Tag 1: Aufstieg von der Engstligenalp auf den Chindbettipass. Kurze Abfahrt und weiter auf den Roten Totz, danach über Rote Totz Lücke in die Lämmerenhütte (ca. 1150 hm).
Tag 2: Aufstieg auf Wildstrubel Mittelgipfel (ca. 850 hm), danach über Frühstückstücksplatz Abfahrt nach Engstligenalp.
Ausrüstung Normale Skitourenausrüstung inkl LVS, Schaufel und Sonde, Tourengstältli mit 2 Schraubkarabiner. Bei speziellen Konditionen wird per eMail über zusätzliche Ausrüstungsgegenstände informiert.
anmelden ist nicht möglich