Aktivitäten

Anleitung zur Tourenanmeldung und zum Erfassen der Tourenberichte erfassen und  Tourenfotos hochladen. PDF-Dokument

Wichtig: Adressänderungen bitte direkt im SAC Portal

Beschreibung zu den Tourenanforderungen

Laucherenstock

Datum Sa 12. Sep.  bis So 13. Sep. 2020
Gruppe Aktive
Leitung
Gurtenstrasse 12
3122 Kehrsatz BE
Telefon G 031 306 93 10
Telefon P 031 372 07 59
Mobile 079 461 89 77
E-Mail:
Typ/Zusatz: KA (Klettern Alpin)
Anforderungen Kond. B
Techn. IV
Reiseroute Engelberg
Unterkunft / Verpflegung Rugghubelhütte
Kosten CHF 130.-
Route Ostgrat, Südwand
Besprechung E-Mail
Route / Details Der Ostgrat am Laucherenstock ist ein einfacher Genussklassiker der Zentralschweiz. Über den kurzen Grat mit dem legendären "Messer" hangeln wir uns zum Gipfel. Als Supplément gibts in der Südwand den schönsten 5-er der Zentralschweiz noch dazu. Zum Dessert winkt eine spektakuläre Abseilfahrt.

Am Samstag bietet der Klettergarten am Bettlerstock vielfältige Klettermöglichkeiten und echtes Gipfelfeeling. In der Rugghubelhütte verbringen wir einen gemütlichen Hüttenabend hoch über Engelberg.
ZusatzinfoDiese wunderbare, früher oft begangene Tour ist etwas in Vergessenheit geraten: Wegen eines Publikationsverbots ist sie in keinem neuen Kletterführer mehr zu finden - eine ideale Tour für Liebhaber von nicht überlaufener, alpiner Genusskletterei in prächtiger Landschaft.

Die Kletterstrecke am Ostgrat ist relativ kurz und nicht schwierig (III-IV), aber ziemlich luftig. Die alte Südwand weist 3 kurze V-er Längen auf, in ausgezeichnetem Fels und gut gesichert. Die Tour erfordert Trittsicherheit im Zu- und Abstieg (T5) und eine gewisse Grunderfahrung im Abseilen. Die Routen am Bettlerstock sind etwas schwieriger, 1-2 Seillängen.
Ausrüstung Kletterausrüstung alpin, Finken, Abseilgerät, Helm. Der Ostgrat kann auch gut in Bergschuhen geklettert werden. Einfachseil nach Absprache.
Anmeldung Online bis So 6. Sep. 2020, Max. TN 0 / 6